Gaumeisterschaften 2018 – Vier Titel für Harreshausen

Trotz des späten Wettkampf-Termins sollten auch dieses Jahr die Gaumeisterschaften nicht ohne den TSV Harreshausen stattfinden. Begleitet von einigen Eltern und einem starken Betreuer-Team mit Monica Müller, Winfried Döring und Michel Wegner, die auch Riegenführer- sowie Kampfrichter-Aufgaben übernahmen, machten sich am Sonntag sieben Buben des TSV Harreshausen bereits in den frühen Morgenstunden hoch motiviert auf nach Groß-Umstadt, um in der Ernst-Reuter-Schule an den Meisterschaften teilzunehmen. 

Bei idealem Wettkampfwetter fanden zahlreiche Fans und Zuschauer den Weg zur Leichtathletik Anlage und in die Turnhalle der E-R-S.  Sie feuerten die äußerst motivierten jungen und älteren Turner und Leichtathleten kräftig an. 

Der TSV war diesmal in zwei Jahrgangsstufen mit leistungsstarken Sportlern vertreten und erzielte ein großartiges Ergebnis. Im Gemischten Wettkampf, der aus vier Disziplinen besteht: Boden- und Reckturnen sowie 50m Lauf und Weitwurf, belegten die Harreshäuser Jungen in ihren Jahrgängen jeweils alle Podestplätze. 

Antonio Lagangasenzio wurde mit überragender Leistung in seiner Wettkampfgruppe (8-9 Jahre) Gaumeister, Christopher Hornung  belegte den 2. Platz, Leon Stojanovic wurde mit knappem Rückstand 3. und Liam Hüls sicherte sich den undankbaren vierten Platz.  

von links nach rechts:
Christoph Hornung, Antonio Langangasenzio, Leon Stojanovic, Liam Hüls

In der jüngsten Altersgruppe (7 Jahre und jünger) startete der erst 6 jährige Patrick Hornung und stand bei der Siegerehrung nach ausgezeichneter Leistung als Gaumeister seiner Gruppe fest. Lias Stojanovic (5 Jahre) und Kilian Hüls begleiteten ihn als 2. und 3. Sieger ebenfalls auf  das Treppchen. 

von links nach rechts:
Lias Stojanovic, Patrick Hornung, Kilian Hüls

Aber nicht nur in den Einzeldisziplinen glänzten die Jungs aus Harreshausen, sondern auch in den Staffel-Wettbewerben. Die jüngeren Läufer gewannen Konkurrenzlos ihre Pendel- Staffel  und auch die Acht- und Neunjährigen ließen den Wiebelsbacher Konkurrenten keine Chance, sie siegten mit großem Vorsprung.

von links nach rechts:
Leon Stojanovic, Liam Hüls, Christoph Hornung, Antonio Langangasenzio

Damit erreichte der TSV erstmals bei Gaumeisterschaften zwei Einzel- und zwei Staffelsiege – ein überragendes Ergebnis. „Dieser Tag war ein krönender Abschluss für die Harreshäuser Jungs nach einer langen Übungsphase“, wie es ein Elternteil formulierte.

hinten von links nach rechts:
Winfried Döring, Liam Hüls, Leon Stojanovic, Antonio Laganga Senzio, Michel  Wegner, Christoph Hornung, Monica Müller.

Vorne von links nach rechts: 
Lias Hornung, Gastläufer Tim , Kilian Hüls, Patrick Hornung

In der abschließenden Siegerehrung nahmen alle Sportlerinnen und Sportler Urkunden und Medaillen entgegen. Die Staffelsieger wurden mit einem Pokal geehrt.

Winfried Döring

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.