Willkommen

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des

TSV 1913 Harreshausen e.V.



 

TSV Harreshausen beim Gauturnfest überragend

Alle 6 Turner erreichten Podestplätze

Turnen und Leichtathletik, Staffeln und Spielparcours: Für den Nachwuchs des TSV Harreshausen gab es anlässlich des Gaukinderturnfestes des Turngaus Odenwald in Groß-Umstadt viele Möglichkeiten, sich im Wettstreit mit anderen zu messen. In den Hallen und im Stadion wuselte es vor begeisterten Kindern und sechs Harreshäuser waren mit dabei.

Kurze Wege zwischen den Hallen und den Freiflächen, dazu strahlender Sonnenschein - optimale Bedingungen für alle Wettkämpfer und Wettkämpferinnen, die in ihrem Pflichtübungen in der Halle und auf dem Sportplatz ihr Bestes gegeben haben. „Es läuft alles wie geplant. Wir haben hier super Bedingungen“, konnte einer der Organisatoren des Großereignisses gegen Mittag berichten.

Große Anspannung herrschte schon am frühen Morgen auf dem Sportgelände der Ernst-Reuter-Schule. Viele Eltern warteten auf den Startschuss zum sportlichen Wettkampf und drückten ihren Sprösslingen fest die Daumen. Ein starkes Betreuerteam mit Monika Müller, Winfried Döring und Michel Wegner begleiteten die Turner aus Harreshausen während der Wettkämpfe.

Im „Gemischten Wettkampf“ in den Altersgruppen 12-13 Jahre (Boden- und Barrenturnen, Weitsprung und Weitwurf, 10-11 Jahre (Boden- und Barrenturnen, 50 m Sprint und Weitwurf) sowie 8-9 Jahre (Boden- und Reckturnen, 50 m Lauf und Weitwurf), nahmen jeweils zwei Jungs aus Harreshausen teil. Obwohl sie teilweise mit Kindern des älteren Jahrgangs gemeinsam starten mussten, erreichten sie durchweg hervorragende Platzierungen.

 

Leonardo Turba, Nigel Freund und Manolo Merx erzielten die besten Leistungen ihrer Altersgruppe und wurden jeweils Gaumeister. Carlos Eck (2.), Malte Seroneit (2.) und Iain Freund (3) standen mit großartigen Leistungen ebenfalls auf dem Treppchen.

 

Auch die Pendelstaffeln des TSV waren überaus erfolgreich. In einem starken Wettbewerb, der vor allem von Leichtathletik-Vereinen dominiert war, erreichte die jüngeren Bubenstaffel einen ausgezeichneten ersten Platz und die zweite Staffel, zu der Cem Kayaci und Miquel Pajur nachträglich angereist waren, mit nur zwei Zehntel-Sekunden Rückstand auf den Sieger den 2. Platz.

 

In der abschließenden Siegerehrung standen die Harreshäuser Kinder stolz mit leuchtenden Augen auf dem Podest und wurden von Turngau-Vorstandsmitglied Regina Basel mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet.

 

Namen der auf dem beigefügten Bild abgebildeten Personen:

Von links nach rechts (hinten):Winfried Döring, Nigel Freund, Miquel Pajur, Malte Seroneit, Cem Kayaci, Iain Freund, Carlos Eck, und Michel Wegner.

 

Von links nach rechts (vorne): Leonardo Turba und Manolo Merx.

Winfried Döring 10.7.2016

Respekt setzt Grenzen






Alle aktuellen Termine und Veranstaltungen des TSV 1913 Harreshausen e.V. finden Sie hier...